Am 5.11.2019 machten sich die Klassen 6/1 und 6/2 auf den Weg ins Schullandheim „Junge Touristen“ in Gera, um während der Studienfahrt hinter die „Geheimnisse“ von PowerPoint zu kommen. 

Während unseres Projektes im Gebäude der OTEGAU GmbH erfuhren wir, wie man solche Präsentationen erstellen und gestalten kann. Dabei beschäftigten wir uns mit französischen Städten, Kupfer, Schokolade, Glas, verschiedenen Pflanzen, der Erdkröte sowie dem Tagebau und bereiteten uns auf die Präsentation unserer Arbeitsergebnisse im Unterricht vor.

In den Geraer Höhlern, das ist übrigens ein Kofferwort aus Höhlen und Kellern, machten wir uns auf die Suche nach dem Hunt, der nicht bellt. Außerdem wurde uns eindrucksvoll geschildert, wie und warum die Geraer Biersuppe aßen, die Hausbesitzer mit Braugenehmigung ihr Bier lagerten und verkauften und diese Orte im Zweiten Weltkrieg als Luftschutzbunker genutzt wurden.

Auf einem tollen Fitnessspielplatz konnten wir uns nach anstrengender Computerarbeit austoben.

Den letzten Abend verbrachten wir mit gemeinsamen Spielen, Lesen und Vorlesen und dem Erzählen von Witzen in großer Runde.

Als wir nach drei Tagen abreisten, konnten wir mit Stolz behaupten, dass eine PowerPoint Präsentation nun kein „Buch mit sieben Siegeln“ mehr ist.

Kathrin Hawlicki

So erreichen Sie uns

036458 – 41192

036458 – 42055

mail@mcg-badberka.de

Go to top