Studienfahrten beinhalten das Lernen am anderen Ort und sind bedeutsam für die Kompetenzentwicklung unserer Schüler. Ermöglicht werden diese durch das besonders große Engagement der teilnehmenden Lehrer. Natürlich sind sie auch mit zum Teil erheblichen finanziellen Belastungen verbunden. Für eine zuverlässige und vorausschauende Unterrichtsplanung, aber auch um den Eltern eine Möglichkeit zu geben, finanzielle Belastungen langfristig abzufedern, wurde am MCG ein Fahrtenkonzept entwickelt, in dem folgende traditionellen Studienfahrten festgelegt sind:

  • Klasse 5: „Kennenlernfahrt“ in Thüringen
  • Klasse 6: Medienkunde 2 Tage (Option auf einen dritten Tag)
  • Klasse 8: Kanutour (in der Projektwoche)
  • Klasse 9: Fahrt 2. Fremdsprache (FS) (im Frühjahr, vor den Osterferien) Paris 2019  Rom 2019
  • Klasse 11: Fahrt 1. FS nach Großbritannien (in der Projektwoche) Liverpool 2018   Bilder

Hinweis: Die Fahrten, die auf Klassenstufenebene durchgeführt werden, haben Priorität vor den anderen Fahrten.

Weitere Fahrten, die zusätzlich stattfinden können:

  • Möglichkeit einer weiteren Fahrt in Klasse 7 nach Absprache mit den Eltern und nur in der Projektwoche
  • Skilager Klasse 7 (vor den Winterferien) 2018 (Frau Hawlicki) 2018 (Herr Habermann) 
  • WPF Klasse 10 (z. B. NT nach Merseburg vor den Herbstferien, auch DG oder Gw möglich) 2019
  • Chorlager (Woche vor den Winterferien)
  • Hallig Kl. 10 (vor der Projektwoche) 2019
  • Theaterwoche (Woche vor den Winterferien)
 
Go to top